EUROPA

Die letzte Schlacht

Herr Professor Berger, ein lieber Freund, Unterstützer und Mitglied der BB, hatte mir in einer Mail das unten folgende Video zugeschickt. 
Es geht dabei um die Geschichte Europas der letzten 100 Jahre und etwas darüber hinaus. Deutschland steht dabei im Mittelpunkt. Das Video zeigt, wie wir Deutschen, Europäer und auch die Amerikaner seit Jahrzehnten belogen und betrogen werden, auf dass sich die Balken biegen.
Daher ist das Video äußerst sehenswert für alle, die wissen wollen, was wirklich geschah. Es enthält zahllose Fakten und gibt viel Klarheit über die wahren Entwicklungen unsere Geschichte sowie die Hintergründe der Politik. 
Aber Vorsicht ist geboten. Das Video zeigt die Realität unverblümt und ist daher für manchen sehr schwer zu ertragen.

Bitte lest auch den Inhalt, der bewegenden Mail von Prof. Dr. Dr. Berger, die wir hier folgend abdrucken.
Das Video findet Ihr am Ende dieses Textes.

“Lieber Herr Schlagheck, 

meine ersten Erinnerungen an das Leben sind Krieg, Bombenalarme, eine vollständig zerbombte Stadt, Nächte im Bunker in einem Berg, die Flucht in einem Eisenbahnwaggon, dessen zerborstene Fenster mit Brettern vernagelt waren. So war das Leben, das war für mich normal. Meine Mutter war immer bei mir. Deshalb ging es mir gut. Mehr braucht ein Kind nicht. Ich füge hier eine sehr besondere Dokumentation zu dieser Vergangenheit bei. 
Die Filme anzuschauen ist eine gewaltige Herausforderung, ein Grauen, das wir nicht einmal denken können. Ich glaube, wir sind den 60 Millionen Opfern diese Auseinandersetzung mit der Vergangenheit schuldig und bewahren so auch unsere Nachkommen vor großem Leid. Tief verwurzelte, auch gesetzlich erzwungene Tabus mit drohenden Gefängnisstrafen machen es schwer, diese Fakten zu akzeptieren. Aber jedes Detail ist mit Quellen belegt. 

Albert Einstein wird als Betrüger entlarvt, Churchill als brutalster Verbrecher. Ich konnte das früher nicht glauben, hier stehen die Beweise. Ich empfehle, die ca. einstündigen Filme in der vorgegebenen Reihenfolge anzuschauen, sie bauen aufeinander auf. Mit der Komplett-Version hatte ich Schwierigkeiten und die Links A und B genutzt.

Beim Zusammenbruch der Sowjetunion hat der russische Historiker Vladimir Bukowsky tausende Geheimdokumente aus den Archiven gestohlen und dazu viele Bücher veröffentlicht. Mit vielem in seiner Einleitung zu Teil 1 (die ersten 4½ Minuten) bin ich nicht einverstanden. Vielleicht wollte er damit nur vom Thema ablenken, die nachfolgende Aufklärung vor einer Blockade durch Zensur schützen und dem Wohlergehen der Schöpfung dienen.  

Bukowskys Offenbarungen sind eine Zumutung. Die Gehirnwäsche der Sieger beider Weltkriege hat uns indoktriniert und sitzt tief. Unter Druck lässt sich Gewissheit entwickeln. Diese Geschichtserzählung ist jetzt Teil unserer Identität, auch meiner, bis diese Dokumentation mein Weltbild zerfetzt hat. Aber das Gesetz ist das Leben selbst und nicht was Regierungen oder Mehrheiten entscheiden. Eine gute Handlung wird nie ausgetilgt.

Wir werden noch erleben, dass diese Präsentationen den Geschichtsunterricht über das 20. Jahrhundert in der Schule ersetzen, in Deutschland und in anderen Ländern. Himmlische Kräfte ebnen den Weg dahin, so wie sie diese heißen Informationen jetzt auch zu uns gebracht haben. In Liebe, Barmherzigkeit und Demut können die Filme uns dem Geist der Wahrheit öffnen. Unsere Handlungen von heute sind das Schicksal von morgen. 

Wolfgang Berger”

EUROPA

Die letzte Schlacht

Ein tiefer Einblick in die europäische und deutsche Geschichte, wie sie in den Geschichtsbüchern nicht zu finden ist. Der Film ist voller original Zitate und zahlosen Quellen, die das gesagte belegen. Äußerst sehenswert.